Vom SDK wird nicht unterschieden, ob es sich um eine Aufladung von fester oder variabler Größe handelt. Entscheidend dabei ist, dass im Objekt "Produkt" das Feld "EAN" mit einer der folgenden EANs gesetzt wird.

Folgende EANs werden von der Schnittstelle als Aufladung interpretiert: - 9900001 - 4260447149502 - 4260447149519

// prepare basket with items locally
var groups = new List<ProductGroup>
{
    new ProductGroup {Id = "group1", Desc = "beverages", Level = 1}
};
  
var basket = new Basket();
basket.AddProduct(new Product
{
    Id = 1,
    Ean = "4260447149502",
    Desc = "Aufladung 20,00€",
    Quantity = 1m,
    PriceOne = 2000, // Price in euro cent
    Groups = groups
});
 
basket.AddProduct(new Text {Id = 1, ParentId = 2, Desc = "text1"});
  
var basketInfo = new BasketInfo {Sum = 1, Currency = "EUR"};

Individuelle Aufladung

Um eine individuelle Aufladung einer Secucard zu tätigen, wählt man zunächst den Secucard-Button auf der Hauptseite der Kasse aus.

Es erscheint ein neues Fenster. in dem man verschiedene Auswahlmöglichkeiten hat. In diesem Fall bestätigt man den mittleren Button "Secucard-Aufladung"

Als nächster Screen erscheint ein Tastenfeld zur individuellen Eingabe eines Betrages.

Betrag wird eingegeben und bestätigt, das „Produkt“ Aufladung landet im Warenkorb und die Hauptseite erscheint wieder.

Aufladung fester Beträge

Auf der Hauptseite der Kasse wird einer der drei vorgegebenen Beträge (5€, 10€, 20€) ausgewählt. Dieser wird als Produkt in den Warenkorb gelegt.

Sollten schon Produkte im Warenkorb liegen, muss dieser aktualisiert werden.